Medienverleih Innsbruck
 anmelden

 Zurück zur Suche


Durchblick 5+
Mama Muh und die Krähe
DVD,  2009, 74 Min. | Signatur: 108668


Die Geschichte handelt von der außergewöhnlichen Freundschaft zwischen der unkonventionellen Kuh "Mama Muh" und dem eher zögerlichen Krähenmann "Krah". Es geht dabei um die Lust am Lernen und um die Entwicklung und Pflege einer tiefen Freundschaft zwischen Individuen mit sehr unterschiedlichen Ansichten. Die Entwicklung dieser Freundschaft ist in dem Film sehr anrührend gestaltet. Die Botschaften und Werte, die Mama Muh und Krah in ihren Gedanken und Handlungen vermitteln, kommen dadurch bei den Kindern gut an. Vielen Kindern dürfte "Mama Muh" auch aus zahlreichen Bilderbüchern und aus dem Fernsehen bekannt sein. Der Film erzählt die Erlebnisse der beiden Tiere episodenhaft, auf geradlinige und ruhige Weise, in klaren und bunten Bildern, mit Hauptfiguren, die durch einen schwarzen Rand hervorgehoben sind. Dabei kommt es den Seherfahrungen jüngerer Kinder sehr entgegen, dass der Film wie ein Bilderbuch gestaltet ist. Auch für etwas ältere Kinder, bis zum Ende des Grundschulalters, ist der Film interessant, da er die Erlebnisse von Mama Muh und Krah mit lustigen Slapstickeinlagen, frechen Sprüchen, fetziger Musik und Anspielungen auf bekannte Filme unterlegt. Auf der Videoebene der DVD kann Folgendes abgerufen werden: *Der Film in 10 Kapiteln *Filmsequenzen über die Entwicklung der Freundschaft der beiden Tiere *Bildergalerie zu den Themen des Films mit Filmstills *Lieder, Musik- und Hörspielsequenzen

Schlagworte: Bilderbuch, Freundschaft, Toleranz, Vertrauen
Prädikate: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin 2009, Internationales Kinderfilmfestival Wien 2009, International Children's Film Festival Chicago 2010
Topographie: Animationsfilm
Eignung: ab 5
Regie: Igor Veyshtagin

In den Warenkorb legen   |