Medienverleih Innsbruck
 anmelden

 Zurück zur Suche


Kinder lernen Bücher lieben
Für Hund und Katz ist auch noch Platz
Eine Diareihe nach dem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson

Diareihe,  2004, 24 Dias | Signatur: 047550


Eine Reise, die ist lustig ... vor allem in Gesellschaft, denkt sich die Hexe, nimmt die Katze auf ihren Besen und braust durch die Lüfte. Doch kaum losgeflogen, da trägt der Wind den Hexenhut fort. Eins, zwei, drei, Landung; gemeinsam machen sich Hexe und Katze auf die Suche. Wie es sich im richtigen Märchen gehört, kommen noch weitere Probleme auf die Reisegesellschaft zu. Mit jedem wiedergefundenen Gegenstand kommt ein neuer Reisegefährte hinzu, die Gesellschaft wächst, das Vergnügen steigt - bis der Besen bricht und die Hexe einem gefräßigen Drachen vor die Füße plumpst. Wie gut, dass sie ihre Freunde dabei hat: Katz und Hund und Frosch und Vogel. Eine gekonnt gereimte Märchenballade! "Axel Scheffler lässt die Hexe samt den Tieren in großflächigen Panoramabildern durch Tag und Nacht, Regen und Sturm fliegen. Die Sachen-Such-Unterbrechungen sind in kleinen Bildfolgen gestaltet. Meisterhaft zaubert er den Wechsel der Gefühle zwischen Verlieren und Wiederfinden auf die charakteristischen Kugel-Augen-Gesichter: von Betretenheit über Verwunderung zu Verzweiflung, von Genugtuung über Zufriedenheit bis hin zu Jubel. Gekonntes Illustrations- und Sprachspiel verbinden sich zu einer höchst vergnüglichen Geschichte über Toleranz." (Das Bilderbuch, München 2003)

Schlagworte: Bilderbuch, Märchen, Toleranz, Werte, Kindergarten
Topographie: gezeichnet
Altersangabe: ab 5
Regie: Axel Scheffler & Julia Donaldson

In den Warenkorb legen   |