Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Zeit für Utopien
Nie genug  

Meeresverschmutzung - Bedrohung eines Ökosystemes
DVD,  2018, 21 Min. | Signatur: 109927


Die Ozeane sind ein hochkomplexes Ökosystem – das zunehmend unter dem Einfluss des Menschen leidet.
Der Film zeigt die Zusammenhänge von Plastikverpackungen auf dem Land und Mikroplastik im Meer und die Auswirkungen der Verstädterung an den Ufern.
In zahlreichen Experteninterviews wird erläutert, welche Auswirkungen die Überfischung der Meere, der Tiefseebergbau und die Einleitung von Abwässern haben kann.
Ebenso wird aber auch dargestellt, wie sowohl der Einzelne einen Beitrag zur Reduzierung der Meeresverschmutzung leisten kann als auch, welche technischen Lösungen zur "Reinigung" der Meere es gibt.


In Verbindung mit dem umfangreichen Zusatzmaterial (klassische und interaktive Arbeitsblätter, Testfragen, interaktive Aufgaben) lässt sich die vorliegende DVD hervorragend im Unterricht einsetzen. Dank der verwendeten H5P-Software sind die interaktiven Aufgaben ohne zusätzliche Software verwendbar.
Im ausführlichen Datenteil der DVD 105 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon: 77 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen, 20 Testaufgaben, Interaktive Aufgaben.

Schlagworte: Meeresverschmutzung, Urbanisierung, Landwirtschaftsschäden, Plastikmüll, Mikroplastik, Fischwirtschaft, Meeresrohstoffe, Meere, Weltmeere, Umweltschutz
Topographie: Dokumentation
Eignung: ab 13
Regie: Doris Schlegel
Externer Link: https://www.medienlb.de/index.cfm/suchergebnis/sp/meeresverschmutzung/

In den Warenkorb legen   |