Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Danke für den Regen
Trauerbewältigung  

Simpel
DVD,  2017, 109 Min. | Signatur: 109780


Seit Kindheitstagen sind Ben und sein Bruder Barnabas ein Herz und eine Seele. Ein gewöhnliches Brüderpaar sind die beiden allerdings nicht, denn Barnabas, der bei seiner Geburt zu wenig Sauerstoff bekommen hatte, ist mit seinen 22 Jahren geistig auf dem Stand eines Dreijährigen geblieben. Das hat ihm den Spitznamen *Simpel* eingebracht, aber auch wenn Simpel hin und wieder eine fürchterliche Nervensäge ist, will Benn seinen Bruder nicht missen. Als ihre Mutter plötzlich stirbt und Simpel in ein Heim eingewiesen werden soll, ergreifen die beiden die Flucht. Nach einer Nacht im Freien dämmert es Bern: Um Simpel zu helfen, brauchen sie die Unterschrift ihres Vaters, der im entfernten Hamburg lebt und den sie seit 15 Jahren nicht mehr gesehen haben. Eine Odyssee beginnt, auf der die Brüder die Medizinstudentin Aria und deren Kumpel Enzo, einen Sanitäter, treffen. Eine Freundschaft entwickelt sich – und möglicherweise sogar mehr...

Filmtipp der Jugendfilmjury der Deutschen Film- und Medienbewertung Wiesbaden.
Bayrischer Filmpreis 2017 für David Kross (Simpel) und Frederick Lau (Ben) als beste Darsteller.

DVD Video-Ebene: Film in 10 Kapiteln, 10 Szenenbilder, 2 Filmsequenzen extra
01 Vorspann [00:00-03:04]
02 Simpel soll ins Heim [03:05-12:55]
03 Mit Simpel auf der Flucht [12:56-19:29]
04 Bekanntschaft mit Aria und Enzo [19:30-36:05]
05 Simpel landet in einem Club [36:06-54:06]
06 Ben stellt den Vater zur Rede [54:07-01:06:07]
07 Simpel lernt Sarah kennen [01:06:08-01:15:37]
08 Der Vater wirft Simpel aus seinem Haus [01:15:38-01:26:28]
09 Simpel läuft weg [01:26:29-01:35:01]
10 Simpel zieht in ein Behindertenheim [01:35:02-01:44:13]


DVD Rom-Ebene: Infos zum Film und zu den Materialien, didaktisch-methodische Tipps, 5 Infoblätter, 8 Arbeitsblätter, Lösungen, 10 Szenenbilder, Themen A-Z, Medien- und Linktipps <br>

Schlagworte: Anderssein, Behinderung, Familie, Freundschaft, Geschwisterliebe, Identität, Literatur, Loslassen, Reise, Respekt, Tod, Verantwortung, Zusammenhalt, Inklusion
Prädikate: Filmtipp der Jugendfilmjury der Deutschen Film- und Medienbewertung Wiesbaden
Bayrischer Filmpreis 2017 für David Kross (Simpel) und Frederick Lau (Ben) als beste Darsteller
Topographie: Spielfilm, Langspielfilm
Altersangabe: 6
Eignung: ab 12
Regie: Markus Goller, Dirk Ahner
Externer Link: https://www.matthias-film.de/filme/simple/

Aus dem Warenkorb entfernen   |