Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Mit Gott gegen Hitler
Der Name des Sohnes (OmU)  

Muslimische Feste - Feiertage und Rituale
DVD,  2017, 23 Min. | Signatur: 109717


Der Islam ist eine der drei Weltreligionen und mit Judentum und Christentum verwandt. Etwa fünf Prozent der deutschen Bevölkerung gehören diesem Glauben an.
Der Film begleitet zwei türkische Familien beim Ramadan, dem Fastenmonat und zeigt das Fest des Fastenbrechens, Ramazan Bayrami. Das Opferfest Id al-Adha wird vorgestellt mit den Ritualen und den Stellen im Koran. Auch weitere regelmäßig wiederkehrende Feste, wie etwa Lailat al-Qadr, die Nacht der Bestimmung und weitere werden vorgestellt. Das Freitagsgebet als wichtigstes Gebet in der Woche zeigt der Film mit Aufnahmen von einem Moscheebesuch. Der Zuschauer darf Gast einer Beschneidungsfeier (die etwa drei Wochen nach der Beschneidung im Krankenhaus stattfindet) sein und sieht eine türkisch-muslimische Hochzeitsfeier, und hier die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu einer christlichen Hochzeit.
In Verbindung mit dem umfangreichen Zusatzmaterial (klassische und interaktive Arbeitsblätter, Testfragen, Glossar) ist die vorliegende DVD hervorragend für den Einsatz im Unterricht geeignet.

Im ausführlichen Datenteil der DVD 116 Seiten Unterrichts- und Begleitmaterial, davon: 76 Seiten Arbeitsblätter und Ergänzungen mit Lösungen, 20 Testaufgaben, 10 Arbeitsblätter für interaktive Whiteboards, 5 Master Tool Folien

Medium auf LEON


Schlagworte: Prophet, Fünf Säulen des Islam, Mondkalender, Freitagsgebet, Ramadan, Fasten, Fastenbrechen, Beschneidung, Hochzeit, Hochzeitsbräuche
Topographie: Dokumentation, Reportage, Erklärfilm
Eignung: ab 8
Regie: medienLB
Externer Link: https://www.medienlb.de/index.cfm/sp/muslimische-feste/

Aus dem Warenkorb entfernen   |