Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche

Weniger ist mehr
Die Grenzen des Wachstums und das bessere Leben.

DVD,  2013, 52 Min. | Signatur: 109095


Kein Wohlstand ohne Wachstum. So lautet bisher das Credo von Wirtschaft und Politik. Ein stetiges Wirtschaftswachstum gilt als Garantie für Arbeitsplätze und für die Lebensqualität der Bevölkerung. Wer an dem Wachstumsdogma zweifelt, wird als realitätsfremd belächelt. Doch Wirtschaftskrise und Klimawandel haben diesen Glauben erschüttert. Bevölkerungsexplosion, Energiekrise und Umweltbelastung sind Probleme, die sich nicht länger verdrängen lassen. Wenn alle Menschen auf der Erde so leben würden wie die Deutschen, bräuchten wir schon heute die Ressourcen von drei Planeten. Immer mehr Menschen sind der Überzeugung: grenzenloses Wachstum ist in einer Welt begrenzter Ressourcen nicht möglich.

Schlagworte: Ökologischer Fußabdruck, Wachstumskritik, Wachstumsverweigerer, Entschleunigung, Deglobalisierung, La Décroissance', Alternative Ökonomie, Tauschen, Reparatur, Selbstversorgung, Postwachstumsökonomie, Transition Town, Lokales Einkaufen, Gemeinschaftsgärten, Energiesparen, Nachhaltigkeit.
Topographie: Dokumentarfilm
Altersangabe: LEHR
Eignung: ab 14
Regie: Karin de Miguel Wessendorf
Externer Link: https://www.eduflat.de/weniger-ist-mehr-_-die-grenzen-des-wachstums-und-das-bessere-leben/stream/unterrichtsfilm-lehrfilm-schulfilm/82443

In den Warenkorb legen   |