Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche

Je suis Karl - Wir erklären euch den Krieg.
DVD,  2021, 121 Min. | Signatur: 100360


In einem Berliner Wohnhaus explodiert eine Paketbombe. Von Maxis Familie überleben nur sie und ihr Vater Alex. Während Alex durch den Verlust den Halt verliert und sich in eine eigene Welt zurückzieht, wird Maxi in ihrer Trauer immer aggressiver - zumal der Verdacht, der Anschlag könne einen islamistischen Hintergrund haben, in ihr einfache Schlussfolgerungen auslöst: Tragen nicht die Migrationspolitik der Regierung und das linke Milieu, aus dem sie stammt, die Verantwortung an dem Verbrechen? Bald taucht der Student Karl auf und bringt sie mit der neurechten Bewegung "Re/Generation" in Kontakt. Fasziniert von deren Dynamik und zum Teil äußerst charismatischen Mitgliedern, lässt sich Maxi auf die Gruppe ein. Mit ihrer tragischen Geschichte und ihren diffusen Ängsten wird sie schnell zu einem Sprachrohr der fremdenfeindlichen Bewegung. Sie ahnt nicht, dass sie in Wirklichkeit nur Teil eines perfiden und exakt vorbereiteten Komplotts ist.

Arbeitsblätter zur Filmbesprechung, sowie Begleitmaterial vorhanden.

Medium auf LEON


Schlagworte: Attentat, Demokratie, Fremdenfeindlichkeit, Identitäre Bewegung, Politische Bewegung, Rechtsextremismus, Terrorismus
Topographie: Spielfilm, Drama
Altersangabe: 12
Eignung: ab 16
Regie: Christian Schwochow
Externer Link: https://lizenzshop.filmwerk.de/shop/detail.cfm?id=3146

In den Warenkorb legen   |