Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche

Welcome to Sodom
DVD,  2018, 92 Min. | Signatur: 100256


Der Dokumentarfilm WELCOME TO SODOM lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und porträtiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen.
"Dieser Wahnsinnsfilm ist der Kommentar zu Weltwirtschaft und Wohlstandsgefälle in spektakulären Bildern. Mehr Kino geht nicht."
Umfangreiches Material zum Film finden Sie auf der Seite des katholischen Filmwerks, sowie über folgenden externen Link. Interaktives Material

Medium auf LEON


Schlagworte: Afrika, Agbogbloshie, Arm-Reich, Bewahrung der Schöpfung, Digitalisierung, Digitalität, Elektroschrott, Ghana, Globalisierung, Konsum, Menschenrechte, Menschenwürde, Afrika, Agbogbloshie, Arm-Reich, Bewahrung der Schöpfung, Digitalisierung, Digitalität, Elektroschrott, Ghana, Globalisierung, Konsum, Menschenrechte, Menschenwürde, Müllentsorgung, Nachhaltigkeit, Ökologie, Recycling, Rohstoffe, Umweltzerstörung, Wertstoffe, Wertschöpfungskette
Prädikate: Filmfest München 2018, DOX Kopenhagen, Filmtipp Vision Kino
Topographie: Dokumentarfilm
Altersangabe: 6
Eignung: ab 14
Externer Link: https://lizenzshop.filmwerk.de/shop/detail.cfm?id=2842

In den Warenkorb legen   |