Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche

Das neue Evangelium
DVD,  2020, 107 Min. | Signatur: 100243


Der Theatermacher Milo Rau inszeniert in der süditalienischen Stadt Matera, dem Schauplatz zahlreicher Jesusfilme und in unmittelbarer Nähe zu den von der Agrarmafia beherrschten Tomatenplantagen, das "Neue Evangelium". Indem die Flüchtlinge aus Afrika in die Rollen von Jesus, seinen Aposteln und ihren Widersachern schlüpfen, entsteht eine aktuelle Auseinandersetzung mit dem Wirken und der Botschaft Jesu, die deren Bedeutung auch für die heutige Zeit überzeugend hervorhebt. Eine anregende Mischung aus Passionsgeschichte, "Making of" und politaktivistischer Dokumentation, die aufs Konkrete gerichtet ist und deshalb politischen Signalen Vorrang vor einer differenzierteren Analyse gibt.

Medium auf LEON


Schlagworte: Afrika, Agitation, Agrarindustrie, Flucht, Gerechtigkeit, Gottesherrschaft, Illegalität, Matthäusevangelium, Menschenwürde, Migration, Option für die Armen, Solidarität, Widerstand. Biblische Bildsprache, Passionsgeschichte der Armen, Arbeitslosen, Ausgegrenzten, Ausgestoßenen, Flüchtlinge, Matera, Jesus-Film, Flüchtlingslager, Kritik an der Weltwirtschaft, Landarbeiterstreik, Ausbeutung, Anti-Caporalato, Soziale Ungerechtigkeit.
Prädikate: Schweizer Filmpreis Bester Dokumentarfilm
Topographie: Dokumentarfilm, Drama
Altersangabe: 12
Eignung: ab 14
Regie: Milo Rau
Externer Link: https://lizenzshop.filmwerk.de/shop/detail.cfm?id=3098

In den Warenkorb legen   |