Medienverleih Innsbruck
 anmelden

 Zurück zur Suche
 Mein Leben - mein Tod
Wem gehört der Schnee?  


Kreuz & Quer ORF v. 29.09.2020
Grenzerfahrung Nahtod
DVD,  2020, 35 Min. | Signatur: 100170


Seit Jahrtausenden sind diese Erlebnisse bekannt, doch eine Erklärung, was dabei mit Körper und Geist tatsächlich passiert, fehlt bis heute. Wie ist Wahrnehmung in einem klinisch toten Zustand möglich? Und was passiert mit dem Geist, wenn der Körper stirbt? Sind Nahtod-Erfahrungen das letzte Feuerwerk des Gehirns vor seinem Absterben? Oder öffnet sich im Sterbeprozess einen kleinen Türspalt weit der Blick auf eine andere Art der Existenz im Tod? In der Dokumentation "Grenzerfahrung Nahtod" von Regisseurin Karoline Thaler kommen Mediziner, Philosophen und Theologen ebenso zu Wort wie jene Menschen, die eine solche Erfahrung erlebt haben. In Österreich sind Nahtoderfahrungen noch immer ein großes Tabu und werden aufgrund fehlender wissenschaftlicher Ergebnisse von vielen angezweifelt. Auch für diesen Film war keine der angefragten Frauen bereit, vor der Kamera über ihre Erfahrungen zu sprechen. Zu groß ist nach wie vor die Angst, nicht ernst genommen oder belächelt zu werden. Warum ist der Umgang mit Nahtoderfahrungen so schwer? Warum polarisiert er nach wie vor? Noch - so scheint es - fehlt ein angemessener Umgang mit diesem Phänomen: ohne Diskriminierung und ohne Idealisierung.

Schlagworte: Tod, Nahtoderfahrung, Sterben, Geist, Körper
Adressaten: A(9-13);Q
Eignung: ab 14
Regie: Karoline Thaler

In den Warenkorb legen   |