Medienliste

Athos - Im Jenseits der Welt
DVD 99 Min., 2016 100001

Dokumentarfilm über die orthodoxe Mönchsrepublik auf der griechischen Halbinsel Chalkidiki, der am Beispiel dreier Mönche das religiöse Leben auf dem Berg Athos schildert. Neben den 20 malerischen Klöstern gibt es zudem Klausen und Einsiedeleien, deren Bewohner ihr Leben als Dienst an Gott verstehen. Der ruhige Film begleitet die Protagonisten durchs Kirchenjahr, gewährt Einblicke in Bräuche und Zeremonien und schildert sinnlich-plastisch den Alltag inmitten einer idyllisch-schönen Natur. (filmdienst)


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/LqOptIcGTow?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/OA6Xu9IQr1E?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Winnie Puuh
DVD 66 Min., 2011 109992

Eigentlich ist die Tatsache, dass I-Aah mal wieder seinen Schwanz verloren hat, schon aufregend genug. Bei der Suche nach einem neuen Schwanz bemerken Winnie Puuh und seine Freunde im Hundertmorgenwald allerdings auch noch, dass Christopher Robin spurlos verschwunden ist. Schnell sind sich die Tiere einig: Er muss entführt worden sein. Guter Rat ist teuer, bis die Eule die Lösung hat: Puuh und seine Bande müssen selbst losziehen und ihren guten Freund finden und befreien.
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/kWog4h81OS4?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
#Zeitgeist
von digitaler Nähe und analoger Entfremdung
DVD 115 Min., 2014 109986

Bei Don Truby und seiner Ehefrau Helen läuft der Alltag zwar harmonisch ab, die Leidenschaft ist aber schon längst verpufft. Beim 15-jährigen Sohn der beiden, der seine Sexualität vornehmlich über Internetpornos entdeckt, spielen die Hormone hingegen gerade verrückt. Da kommen ihm die Avancen der adretten Cheerleaderin Hannah, die mit der tatkräftigen Hilfe ihrer Mutter Donna eine Karriere als Schauspielerin anstrebt, gerade recht. Während Donna freizügige Fotos ihrer frühreifen Tochter ins Netz stellt, kontrolliert die überfürsorgliche Patricia jeden digitalen Schritt ihrer Tochter Brandy und warnt andere Eltern vor den Gefahren des Internets. Als Patricia auch in die aufkeimende Liebe zwischen Brandy und ihrem schwermütigen Klassenkameraden Tim Mooney pfuscht, kommt es zu einer Katastrophe.
<br><br>
Das Thema von Zeitgeist ist die moderne Kommunikation. Der Film lädt in vielerlei Hinsicht dazu ein, die digitale Kommunikation im Internet zu thematisieren. So können die Schüler/innen von eigenen Erfahrungen berichten und anhand von Beispielen aus dem Film die Frage diskutieren, welche Inhalte ins Internet gehören und welche eher nicht. Die ineinander verwobenen Handlungsstränge stellen unter immer neuen Vorzeichen die Frage, wie die digitale Kommunikation zwischenmenschliche Beziehungen verändern kann. Die Figuren machen online wie offline ganz unterschiedliche Erfahrungen und vertreten abweichende Standpunkte. Daher kann eine Figurenanalyse beispielhaft aufzeigen, wie die digitale Welt das analoge Miteinander im real life beeinflussen kann. Zudem geben auch die Probleme der Figuren einigen Gesprächsstoff her - von Magersucht über Seitensprünge bis zu Depressionen entwirft Zeitgeist ein vielseitiges Mosaik an menschlichen Verhaltensweisen.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/CX8wzfQIDUU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Pettersson und Findus - Findus zieht um
DVD 78 Min., 2019 100004

Der alte Pettersson ist mächtig genervt von seinem Kater Findus, weil dieser ständig auf seiner neuen Matratze herumhüpft. Die Lösung: ein eigenes Häuschen zum Spielen und Springen für Findus gleich neben dem Haus, in dem die beiden bislang gemeinsam wohnten. Und siehe da: Findus hat schon bald große Freude an seiner eigenen Bleibe und findet, dass es sowieso langsam Zeit wird, auf eigenen Beinen zu stehen, weswegen er nach einer Weile komplett in das umgebaute Klohäuschen im Hof umzieht. Nun merkt Pettersson plötzlich, dass ihm sein Kater fehlt. Er ist mit der neuen Situation unglücklich und wird immer trauriger. Daher beschließt Findus, etwas zu unternehmen, um seinen menschlichen Freund aufzumuntern…


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/hw-qJVdKbX8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Wie auch wir ... (OmU)
DVD 19 Min., 2016 109928

Ein älterer Mann beichtet einem jungen Priester eine schwere Sünde, die er vor langer Zeit begangen hat. Dabei stellt sich heraus, dass dies nicht die erste Begegnung der beiden ist. Ein visuell und theologisch eindrückliches Kurzdrama über die Kraft der Vergebung und zu einem tieferen Verständnis des Vaterunsers.
<br><br>
Inklusive <b>didaktischem Begleitmaterial</b>.
 
Merida - Legende der Highlands
DVD 93 Min., 2012 109990

Die Prinzessin Merida ist leider nicht von schüchterner Anmut, sondern weiß ganz genau, was sie will. Zum Beispiel will sie keinen von diesen blutleeren Prinzen heiraten. Sie zerstreitet sich deshalb mit ihrer Mutter, doch als ein rätselhafter Fluch diese trifft, tut das Mädchen alles, um ihn zu brechen.
<br><br>
Das Mädchen Merida, rothaarige Tochter des schottischen Königs, wird von seiner standesstolzen Mutter zur Heirat gedrängt, flüchtet in den Wald und lässt die vermeintlich ungeliebte Königin von einer Hexe in einen Bären verzaubern. Schnell bereut das Kind den Fluch und will ihn rückgängig machen, hat dazu aber nur sehr begrenzt Zeit. Turbulent-charmantes Animationsmärchen, das Geschlechterklischees hinterfragt und vom Erwachsenwerden und der Selbstbehauptung eines jungen Mädchens erzählt. Technisch perfekt inszeniert, mit viel Liebe zum Detail, eher zurückhaltenden 3D-Effekten und visuell atemberaubend gestalteten Landschaften. -- (filmdienst.de)
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/QoxjEhNguEE?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Die Boxtrolls - Echte Helden haben Ecken und Kanten
DVD 94 Min., 2014 109987

In der eleganten viktorianischen Stadt Cheesebridge trägt man die Nasen hoch. Und diese Nasen akzeptieren nur den Duft des leckeren Käses, der dem Ort zu großem Wohlstand verholfen hat. Auf alles andere schauen die hochnäsigen Bewohner abfällig herab - vor allem auf die BoxTrolls, die irgendwo tief unter der Stadt leben und erbittert gejagt werden, weil sie angeblich Käse und kleine Kinder stehlen. Aber so ist das eben mit den Vorurteilen: In Wirklichkeit sind die putzigen BoxTrolls ein harmloses und gemütliches Völkchen, das niemandem etwas zuleide tut und vor den Menschen noch viel mehr Angst hat als diese vor ihm. Der aufgeweckte elfjährige Junge Eggs ist im schillernd-fantastischen Reich der BoxTrolls aufgewachsen. Als Eggs' Adoptivvater Fish von den tollpatschigen Trolljägern entführt wird, wagt sich der Junge erstmals in die Stadt und er erkennt bald, worin seine Aufgabe besteht: Er muss dem fiesen Trolljäger Archibald Snatcher das Handwerk legen, um Fish zu befreien und die BoxTrolls vor dem Schlimmsten zu bewahren. Doch gleichzeitig begreift Eggs, dass er selbst einer der ungeliebten Menschen ist.
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/fKW67ICjNac?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Die Insel der besonderen Kinder
DVD 127 Min., 2016 109983

Von dem visionären Regisseur Tim Burton kommt, basierend auf dem Bestsellerroman, ein unvergessliches und bildgewaltiges Fantasy-Abenteuer auf uns zu. Als der 16-jährige Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort für Kinder mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, "DIE INSEL DER BESONDEREN KINDER". Jake und seine neuen Freunde, wie die schwebende Emma und der unsichtbare Millard , müssen sich unmittelbar drohenden Gefahren stellen und vermeintlich übermächtige Feinde bekämpfen, um eine Welt zu beschützen, die genauso besonders ist wie sie selbst.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/LRYTt-HwsY?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Who am I - Kein System ist sicher
DVD 106 Min., 2014 109988

Benjamin ist unsichtbar, ein Niemand. Dies ändert sich schlagartig, als er plötzlich den charismatischen Max kennenlernt. Auch wenn beide nach außen nicht unterschiedlicher sein könnten, so eint sie doch dasselbe Interesse: Hacken. Gemeinsam mit Max Freunden, dem impulsiven Stephan und dem paranoiden Paul, gründen sie die subversive Hackergruppe CLAY (CLOWNS LAUGHING @ YOU). CLAY provoziert mit Spaßaktionen und trifft den Nerv einer gesamten Generation. Zum ersten Mal in seinem Leben ist Benjamin ein Teil von etwas und sogar die attraktive Marie wird auf ihn aufmerksam. Doch aus Spaß wird plötzlich Ernst, als die Gruppe auf das Fahndungsraster von BKA und Europol gerät. Gejagt von der Cybercrime-Ermittlerin Hanne Lindberg ist Benjamin jetzt kein Niemand mehr, sondern einer der meistgesuchten Hacker der Welt.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/QomqAhZP58U?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Im Labyrinth des Schweigens
DVD 118 Min., 2014 109729

Johann Radmann ist seit Kurzem Staatsanwalt und muss sich wie alle Neulinge um Verkehrsdelikte kümmern. Als der Journalist Thomas Gnielka im Gerichtsgebäude für Aufruhr sorgt, wird er hellhörig: Ein Freund Gnielkas hat einen Lehrer als ehemaligen Auschwitz-Wärter erkannt, doch niemand will seine Anzeige aufnehmen. Gegen den Willen seiner direkten Vorgesetzten beginnt Radmann sich mit dem Fall zu beschäftigen - und stößt auf ein Geflecht aus Verdrängung, Verleugnung und Verklärung. Von "Auschwitz" haben in diesen Jahren die einen nie gehört, und die anderen wollen es so schnell wie möglich vergessen. Nur Generalstaatsanwalt Fritz Bauer unterstützt seine Neugier, er selbst möchte die dort begangenen Verbrechen seit Langem an die Öffentlichkeit bringen, für eine Anklage fehlen ihm jedoch die Beweise. Als Johann Radmann und Thomas Gnielka Unterlagen finden, die zu den Tätern führen, erkennt Bauer sofort deren Brisanz - und beauftragt Radmann offiziell mit der Leitung weiterer Ermittlungen. Der stürzt sich nun vollends in seine neue Aufgabe und setzt alles daran, herauszufinden, was damals wirklich passiert ist. Er befragt Zeugen, durchforstet Akten, sichert Beweise und lässt sich so sehr in den Fall hineinziehen, dass er für alles andere blind wird - selbst für Marlene Wondrak, in die er sich gerade erst Hals über Kopf verliebt hat. Johann Radmann überschreitet Kompetenzen, überwirft sich mit Freunden, Kollegen und Verbündeten und gerät auf seiner Suche nach der Wahrheit immer tiefer in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen. Doch was er schließlich ans Licht bringt, wird das Land für immer verändern ...
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/Vux2-iFOYtU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Minions - Wie alles begann
DVD 87 Min., 2015 109985

Seit Anbeginn der Zeit existieren die Minions als kleine gelbe Einzeller. Im Laufe der Evolution suchten sie sich immer wieder die übelsten Bösewichter als Herren - vom Tyrannosaurus Rex bis zu Napoleon. Doch irgendwann ging die Herrschaft eines jeden Superschurken zu Ende. Ohne einen Meister, dem sie dienen konnten, verfielen die kleinen Latzhosenträger in eine tiefe Depression. Aber dann hat ein Minion namens Kevin einen Plan! Gemeinsam mit dem rebellischen Stuart und dem liebenswerten Bob macht er sich auf in die weite Welt, um einen neuen Anführer für sich und seine Mitstreiter zu finden. Die Drei begeben sich auf eine aufregende Reise, die sie schließlich zu ihrem nächsten potenziellen Meister führt: Scarlet Overkill, die als erste weibliche Superschurkin die Weltherrschaft an sich reißen will. Von der kalten Antarktis über das New York der 60er Jahre führt der Weg von Kevin, Stuart und Bob bis ins hippe London. Dort müssen sie ihre bisher größte Herausforderung meistern - die Rettung aller Minions!
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/VASMvm_BY5o?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
A Target (OmU)
DVD 8 Min., 2018 109998

Arto wartet im Auto auf seine Frau und sein Kind. Als sie aus dem Laden zurückkehren, behaupten sie, ein unbekannter Mann habe sie belästigt. Arto beschließt, gegen den Mann vorzugehen ... Ein Film über eine Anschuldigung und die Rolle von Sozialen Medien.
<br><br>
Inklusive <b>didaktischem Begleitmaterial</b>.
 
Wunder - Das Unerklärliche erklären
DVD 43 Min, 2015 109999

Wunder darf es streng genommen gar nicht geben - und doch berichten immer wieder Menschen von unerklärlichen Heilungen, Erscheinungen und Ereignissen. Die Wissenschaftsdoku geht intensiv der Frage nach, ob Wunder und Wissenschaft einander ausschließen oder es eben doch Bereiche im Leben gibt, in denen man mit Verstand und Logik nicht weiterkommt.
<br><br>
Inklusive <b>didaktischem Begleitmaterial</b>.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/WGlG-Upb4Ac?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/gAUXD3Hfrv8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Gundermann
DVD 123 Min., 2018 100002

Biografischer Spielfilm über das kurze und intensive Leben des Baggerfahrers und Liedermachers Gerhard "Gundi" Gundermann (1955-1998), der in seiner filmisch-musikalischen Form die charakterliche Komplexität des Künstlers ebenso vermittelt wie die Widersprüchlichkeit des Lebens in der DDR. Die achronologische, mitunter auch assoziative Dramaturgie will über den eigensinnigen Freigeist nicht urteilen, sondern sich von seiner inneren Zerrissenheit berühren lassen. Eine aus Alltagsbeobachtungen entwickelte, in der Hauptrolle kongenial interpretierte Annäherung an einen vielschichtigen Menschen in einem untergegangenen Land.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/kYkXKIU7OAA?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Slumdog Millionär
DVD 115 Min., 2008 109994

Glauben Sie an das Schicksal? Für Jamal Malik ist es der größte Tag seines bisherigen Lebens. Nur noch eine Frage trennt ihn vom 20-Millionen-Rupien-Hauptgewinn in Indiens TV-Show "Wer wird Millionär?".
<br><br>
Doch was in aller Welt hat ein mittelloser Youngster aus den Slums von Mumbai in dieser Sendung verloren? Und wie kommt es, dass er auf alle Fragen eine Antwort weiß? Dabei geht es Jamal nicht um das Geld, sondern einzig und allein um die Liebe.
<br><br>
Für ihn ist die Sendung nur ein Mittel zum Zweck, eine letzte Chance, seine verlorene, große Liebe Latika in der flirrenden Millionenmetropole Mumbai wiederzufinden.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/3ZfEtEpdcbU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Wo warst du?
DVD 13 Min., 2016 109908

Aron feiert seinen siebten Geburtstag. Auf den ersten Blick ist alles gut, doch seinen größten Wunsch kann er niemandem anvertrauen. Erst als der abgehalfterte Berufszauberer Pit ein Kaninchen vor seinen Augen verschwinden lässt, weiß der Junge, was zu tun ist.
<br><br>Spannender Kurzspielfilm zum Thema familiäre Gewalt an Kindern von Katja Benrath, die den Studenten-Oscar 2017 erhielt.
<br><br>Inklusive <b>didaktischem Arbeitsmaterial</b>.
 
Straight Outta Compton
DVD 145 Min., 2016 109995

Mitte der 80er Jahre gehören die Straßen von Compton in Los Angeles mit zu den gefährlichsten der USA. Fünf schwarze junge Männer beginnen, ihre erschreckenden Erfahrungen aus diesem Viertel in radikal ehrlicher Musik zu verarbeiten. Ihre Texte rebellieren gegen Polizeibrutalität und geben einer unterdrückten Generation eine explosive Stimme.
<br><br>
Didaktische Anmerkungen: Der Film zeigt, wie Gangsta Rap zu einer Mainstreamkultur wurde, aber vor allem auch wie die Anfänge dieser Musik einen Kulturkampf entfachten, als sie der Welt einen Einblick in das brutale Leben der Ghettos bot. Somit kann der Film einen wichtigen Anstoß zur Reflexion des Rap sowie der Diskriminierung geben.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/Tq9sD3194Fg?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Wildhexe
DVD 100 Min., 2018 109996

Clara ist wie jedes andere Mädchen. Aber alles ändert sich, als sie von einem schwarzen Kater gekratzt wird. Clara entdeckt, dass sie eine einzigartige Begabung hat: Sie kann mit Tieren sprechen. Schnell findet sie heraus, dass sie eine Wildhexe ist. Noch dazu eine ganz besondere, denn sie ist die Wächterin der Wilden Welt. Zusammen mit ihrer Tante und ihren Freunden stellt sie sich ihrem Schicksal: Die Natur und sich selbst retten...
<br><br>
Didaktische Anmerkungen: Lene Kaaberbøls Bestseller "Wildhexe" wurde in Deutschland über 300.000 Mal verkauft und begeistert junge Leser weltweit.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/I1r3BBozGq4?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Precious - Das Leben ist kostbar
DVD 110 Min., 2008 109993

Harlem, 1987. Precious ist eine 200 Kilo schwere Teenagerin, die vom Leben arg gebeutelt wird. Vom Vater vergewaltigt, von der Mutter misshandelt, flüchtet sich die 16-Jährige in Tagträume die ein besseres Leben verheißen. Das ist allerdings weit entfernt.
<br><br>
Obwohl schon in der neunten Klasse, kann das Mädchen weder lesen noch schreiben. Als Precious von der Schule zu fliegen droht, schließt sie sich einem alternativen Lehrprogramm an und stößt auf eine verständnisvolle Lehrerin. Die entdeckt das schöpferische Potenzial in ihrer Schülerin.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/jqBx-kzMkaY?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Mit ganzer Kraft
Hürden gibt es nur im Kopf
DVD 89 Min., 2013 109989

Julien ist 17 und träumt wie die meisten Teenager von aufregenden Abenteuern. Sie in die Tat umzusetzen, ist für ihn eine große Herausforderung, denn Julien ist von Geburt an behindert und sitzt im Rollstuhl. Um das schwierige Verhältnis zu seinem unnahbaren, arbeitslosen Vater Paul zu kitten, schlägt der Junge ihm die gemeinsame Teilnahme an einem Triathlon vor. Paul, der selbst einmal Hobby-Leichtathlet war, glaubt zunächst, Juliens Plan sei zum Scheitern verurteilt. Die Hartnäckigkeit seines Sohnes lässt ihn allerdings umschwenken, und bald wird auch die überbesorgte Mutter Claire vom Enthusiasmus der beiden angesteckt. Das Projekt Ironman schweißt die zerrüttete Familie wieder zusammen, und während der intensiven Vorbereitung auf ihr gemeinsames Ziel stoßen sie auf wahre Werte: Auf Liebe, Verständnis und Zusammenhalt.
<br><br>
Mit seinem zweiten Spielfilm "Mit ganzer Kraft" präsentiert Nils Tavernier eine lebensbejahende Geschichte über ein außergewöhnliches Vater-Sohn-Verhältnis. Die besonderen Lebensumstände des Sohnes werden sensibel und authentisch und niemals mitleidheischend präsentiert. Der Film ist ein gefühlvolles Plädoyer für Toleranz und den Glauben an sich selbst.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/GY0DDRvUSCI?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
DVD 97 Min., 2011 100003

Wir sparen ständig Zeit. Trotzdem haben wir am Ende immer weniger davon. Warum eigentlich? Der Dokumentarfilm schafft eine nachdenkliche und dennoch sehr kurzweilige Auseinandersetzung mit einem wichtigen Thema und regt dadurch zum Weiterdenken an (fbw).
<br><br>
Dokumentarfilm über das allgemeine Gefühl beständiger Hektik und Zeitnot. Von dem Eindruck ausgehend, ständig zu wenig Zeit zu haben, sucht der Filmemacher verschiedene Experten auf, die sich mit dem Thema Zeit und Zeitmanagement beschäftigen. Dabei nimmt er die Haltung eines betont naiv Suchenden ein, aus dessen Perspektive er unterschiedliche Stimmen versammelt, letztlich aber keine Haltung zu seinem an sich interessanten Thema findet. (Teils O.m.d.U.) -- <emphasize>filmdienst.de</emphasize>
<br><br>
<iframe src=https://player.vimeo.com/video/45118318 width=400 height=225 frameborder=0 allow=autoplay; fullscreen allowfullscreen></iframe>
 
Angry Birds: Der Film
DVD 93 Min., 2016 109982

In der animierten 3D-Komödie ANGRY BIRDS - DER FILM finden wir endlich heraus, warum die Vögel so sauer sind. Der Film entführt uns auf eine Insel, die ausschließlich von glücklichen, flugunfähigen Vögeln bewohnt wird - oder zumindest fast. In diesem Paradies gehörten Red, ein Vogel mit der Neigung zu cholerischen Wutausbrüchen, der blitzschnelle Chuck und der unberechenbare Bombe schon immer zu den Außenseitern. Doch als die Insel eines Tages von mysteriösen grünen Schweinchen besucht wird, liegt es an diesen drei Ausgestoßenen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, herauszufinden, was die Schweine im Schilde führen.


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/9_D37WQw9ys?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Taste the Waste
Warum schmeissen wir unser Essen auf den Müll?
DVD 91 Min., 2011 109991

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung.
<br><br>
Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen?
<br>
Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen. In Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten. Und er findet Menschen, die unserem Essen mehr Wertschätzung entgegenbringen und Alternativen entwickelt haben, um die Verschwendung zu stoppen.
<br>
Essen wegzuwerfen findet niemand gut - "weil andere nichts zu essen haben", sagen die Jüngeren und die Älteren erinnern sich noch an den Hunger im Krieg: "Da waren wir um jeden Kanten Brot froh." Aber wir alle machen mit beim großen Ex und Hopp!
<br>
Valentin Thurn hat die Wirklichkeit in unseren Mülltonnen aufgespürt. In den Abfall-Containern der Großmärkte, der Supermärkte und denen vor unserer Haustür. Sie enthalten Massen einwandfreier Lebensmittel, teilweise noch originalverpackt, oft ist nicht einmal das Haltbarkeitsdatum abgelaufen. Über zehn Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr werden allein in Deutschland weggeworfen. Und es werden immer mehr! Warum werfen wir so viel weg? Auf der Suche nach Erklärungen spricht Valentin Thurn mit Supermarkt-Verkäufern und -Managern, Bäckern, Großmarkt-Inspektoren, Ministern, Psychologen, Bauern und EU-Bürokraten.
<br>
Was er findet ist ein System, an dem wir uns alle beteiligen: Supermärkte bieten durchgehend die ganze Warenpalette an. Bis spät in den Abend muss das Brot in den Regalen frisch sein, zu jeder Jahreszeit gibt es Erdbeeren. Und alles muss perfekt aussehen: Ein welkes Salatblatt, ein Riss in der Kartoffel oder eine Delle im Apfel, und sofort wird die Ware aussortiert. Joghurtbecher schon zwei Tage vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums. Dass wir die Hälfte unseres Essens verschwenden, wirkt sich verheerend auf das Weltklima aus.
<br>
Die Folgen reichen weit, denn die Auswirkungen auf das Weltklima sind verheerend. Die Landwirtschaft verschlingt riesige Mengen an Energie, Wasser, Dünger und Pestiziden, Regenwald wird für Weideflächen gerodet. Mehr als ein Drittel der Treibhausgase entsteht durch die Landwirtschaft. Nicht unbedeutend sind auch die auf den Müllkippen vergärenden Lebensmittel-Abfälle, denn die entstehende Klimagase haben entscheidenden Einfluss auf die Erderwärmung.
<br>
TASTE THE WASTE zeigt, dass ein weltweites Umdenken stattfindet und dass es Menschen gibt, die mit Ideenreichtum und Engagement diesem Irrsinn entgegen treten. Kleine Schritte, die eine große Chance bedeuten.
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/135448 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/bs8DcGYl6ss?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Landraub
DVD 95 Min., 2015 109984

Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mit dem Landraub wollen die Reichsten der Welt sich Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt sichern. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Wenn wir den Raubzug nicht verhindern, werden unsere Lebensgrundlagen zerstört.
<br><br>
LANDRAUB portraitiert die Investoren und ihre Opfer. Ihr Selbstbild könnte unterschiedlicher nicht sein. Die einen sprechen von gesundem Wirtschaften, Sicherung der Nahrungsversorgung und Wohlstand für alle. Die anderen erzählen von Vertreibung, Versklavung und vom Verlust der wirtschaftlichen Grundlagen. Landraub erzählt in großen Bildern von den Folgen. Die Böden werden für GPS-gesteuerte Maschinen im großen Stil eingeebnet, der Verbrauch an Wasser, Chemie und Energie ist in der Agrarindustrie enorm. Für jede eingesetzte Energieeinheit können bei der industriellen Landwirtschaft nur drei Energieeinheiten geerntet werden, bei der kleinbäuerlichen dagegen sieben Mal mehr - 23 Energieeinheiten. Landraub zeigt die Dimensionen. Eine Fläche halb so groß wie Europa wurde bereits aufgekauft, die Bauern und indigenen Völker mussten weichen. Statt Nahrung für die Region anzupflanzen, wird im großen Stil für die Märkte der wohlhabenden Länder produziert. Landraub erzählt, was das mit uns zu tun hat. Es sind Programme der EU, die zu Mega-Plantagen für die Biosprit-Erzeugung und zur Zuckerproduktion führen. Und es sind Entwicklungshilfe-Gelder, mit denen Super-Reiche ihre Investitionen absichern. Landraub wühlt auf, macht nachdenklich und animiert zum aktiven Tun. Der Widerstand gegen "Landgrabbing" wird kräftiger und lauter.
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/165004 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/LW7XbG4kteU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Supa Modo
Heroes live forever
DVD 72 Min., 2018 100005

Die neunjährige Jo liebt Actionfilme und träumt davon, selbst eine Superheldin zu sein. Ihr größter Wunsch: einen Film zu drehen, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt. Wenn Jo in ihrer Fantasie spannende Abenteuer als Superheldin erlebt, vergisst sie, dass sie unheilbar krank ist. Das bringt Jos Schwester auf eine Idee, wie Jos Traum von einer Film-Hauptrolle wahr werden kann. Sie ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben und animiert das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen.
<br><br>
Das berührende Drama des kenianischen Filmemachers Likarion Wainaina erzählt von der Kraft der Fantasie und von einem ungewöhnlichen Weg des Abschiednehmens. Auf der DVD befindet sich auch umfassendes <b>didaktisches Begleitmaterial</b>.
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192337 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe src=https://player.vimeo.com/video/289891857 width=400 height=225 frameborder=0 allow=autoplay; fullscreen allowfullscreen></iframe>
 
Die Zehn Gebote für Jugendliche
DVD 20 Min. +17, 2019 109947

Die Zehn Gebote gelten bis heute als ethische Richtschnur in Judentum und Christentum. In kurzen Impulsfilmen werden vier Gebote des Dekalogs exemplarisch aufgegriffen und in jugendgerechter Form dramatisiert. Die Spielszenen zeigen junge Erwachsene in Dilemma-Situationen, in denen sie eine moralische Entscheidung treffen müssen und in denen jeweils eines der Zehn Gebote auf dem Spiel steht. Ergänzt werden die vier Kurzfilme durch ein ausführliches Interview mit dem Theologen Roland Rosenstock.
<br><br>
Enthält: 5 Filme, 8 Sequenzen, 8 Arbeitsblätter PDF, 8 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 5 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/6ZZ3jGhHpn8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Lithium und Kobalt - Die Schattenseiten der Elektromobilität
DVD 28 Min., 2018 100012

Umweltfreundlich, sauber, nachhaltig: Elektromobilität gilt vielen als "Heilsbringer". Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus zweifelhaften Quellen. Besonders die Förderung der Rohstoffe Lithium und Kobalt ist problematisch.
<br><br>
Der Dokumentarfilmer Erik Hane reist nach Chile und in die Demokratische Republik Kongo, um zu zeigen, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen die Rohstoffe für die "Elektroauto-Revolution" gewonnen werden.
<br><br>
In Chile stammt das Lithium aus Salzseen, den sogenannten Salares, in der Atacama-Wüste, eine der trockensten Gegenden der Welt. Die Lagunen sind die Heimat der Andenflamingos, die es nur hier gibt. Mit der großflächigen Gewinnung des Lithiums gehen ihre Lebensräume verloren; die Flamingos sind mittlerweile vom Aussterben bedroht. Zudem verbraucht die Gewinnung des Leichtmetalls extrem viel Wasser. Sinkende Grundwasserspiegel machen die Landwirtschaft der indigenen Bauern an den Ufern der Salzseen unmöglich.
<br><br>
In der Demokratischen Republik Kongo wird Kobalt vorwiegend in großen Minen von internationalen Rohstoffkonzernen abgebaut. Rund ein Fünftel des Abbaus stammt jedoch aus illegalen, selbst erschlossenen Minen. In diesen Kleinminen, dem sogenannten "artisanalen Bergbau", sind die Bedingungen oft kritisch: Häufig sind es schmale Schächte, die ohne Sicherung bis zu 45 Meter tief in die Erde gegraben werden. Kinderarbeit ist in vielen Minen alltäglich.
<br><br>
Was aber könnten sinnvolle Alternativen bei der Rohstoffbeschaffung und bei der Produktion von Auto-Akkus sein? Diesen Fragen geht Erik Hane am Ulmer Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung und beim Lithiumabbau im Erzgebirge nach.
<br><br>
DVD Video-Ebene: Dokumentarfilm in 9 Kapiteln, 7 Szenenbilder (1 Einstieg, 2 Lithium aus Chile, 3 Chilenische Politik, 4 Deutsche Autokonzerne, 5 Deutsche Alternative zu Lithium aus Chile, 6 Kobalt aus dem Kongo, 7 Deutsche Autokonzerne, 8 Deutsche Alternative zu Kobalt aus dem Kongo, 9 Zusammenfassung)
<br><br>
DVD Rom-Ebene / <b>didaktisches Material</b>: Vorwort, Informationen zum Film und zu den Materialien, Didaktisch-methodische Tipps, 3 Themenblätter, 5 Infoblätter, 10 Arbeitsblätter, 7 Szenenbilder, Themen A-Z, Medien- und Linktipps
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192148 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/b0kN81HW8t8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Menschenrechte
DVD 16 Min., 2008 108173

Der Hauptfilm der DVD zeigt eingangs die Entwicklung der Menschenrechte als Naturrecht über rechtsphilosophische Ansätze aus der Antike, der Verankerung in der ersten französischen Verfassung von 1791 bis hin zur Kodifizierung der Menschenrechte in allen modernen Verfassungen. Am Beispiel des deutschen Grundgesetzes erklärt der Film Persönlichkeits- und Freiheitsrechte als Bestandteil der allgemeinen Menschenrechte. Er schildert die Entstehung der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" der UNO vor dem Hintergrund der Gräuel des 2. Weltkrieges und stellt ihre wichtigsten Inhalte vor.
<br><br>
Der Film geht auf die aktuelle Situation der Menschenrechte ein und zeigt Verstöße wie körperliche Strafen oder Folter, Einschränkung der Religions-, Presse- und Meinungsfreiheit oder Diskriminierung von Frauen, Verfolgung politisch Andersdenkender und Hinrichtungen. Zudem problematisiert er die Auswirkungen der Strategien und globalen Konflikte im so genannten Kampf gegen den Terror auf die allgemeine Menschenrechtssituation.
<br><br>
In zwei abschließenden Kapiteln widmet sich der Film der Frage nach dem Schutz der Menschenrechte und stellt die Institutionen und Handlungsspielräume der UNO anhand von Resolutionen, Sanktionen und Schutztruppen vor. Er erläutert die Aufgaben des Internationalen Gerichtshofes für Menschenrechte in Den Haag und des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte in Straßburg. Zudem geht er auf die Arbeit von internationalen Hilfsorganisationen wie "Human Rights Watch" oder "Amnesty International" ein.
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/111197 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/ZTtH-O-h7Xg?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/W71YydlSscs?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/0LGP8tmxZwU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Mensch sein. Was bedeutet Glück?
DVD 20 Min., 2019 100013

Was braucht der Mensch, um glücklich zu sein? Deutschlands bekanntester Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther, der Philosoph und Autor Prof. Dr. Wilhelm Schmid, die Pfarrerin Janina Franz, die selbsternannte "Glücksministerin" Gina Schöle und der KIKA-Moderator der Sendung Checker Tobi, Tobias Krell, suchen und geben Antworten auf die Frage, was eigentlich Glück im Leben ist. Die Eigenproduktion unserer Reihe Mensch sein. Was bedeutet Glück? soll als DVD educativ® dazu anregen, sich mit der Vielseitigkeit des Themas auseinanderzusetzen und das Glück in sich selbst zu suchen.
<br><br>
In Deutschland wurde bereits in sechs Bundesländern das Unterrichtsfach Glück eingeführt, um mit Schüler*innen genau dieser Frage auf den Grund zu gehen.
<br><br>
DVD Video-Ebene: Film in 7 Kapiteln, 7 Szenenbilder (01 Was verstehen Menschen unter Glück?, 02 Was ist Glück?, 03 Lebensglück, 04 Das Glück teilen, 05 Spiritualität: Der Glaube macht glücklich, 06 Das Glück und seine Schattenseiten, 07 Das wahre Glück)
<br><br>
DVD Rom-Ebene / <b>didaktisches Material</b>: Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, 4 Infoblätter, 4 Arbeitsblätter, 1 Lösungsblatt, 7 Szenenbilder, Themen A-Z, Medien- und Linktipps
 
Styx
DVD 94 Min., 2018 100014

Rike (Susanne Wolff) bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ihrer Reise ist die Atlantikinsel Ascension Island. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahrscheinlich herausstellt, wird Rike gezwungen zu handeln.
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192187 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/vQ-bChCr0bk?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Himmel, was trennt sie eigentlich noch?
DVD 14 Min., 2015 109795

Die Unterschiede zwischen den christlichen Konfessionen spielen im Leben der meisten Menschen in Deutschland heute kaum noch eine Rolle. "Himmel, was trennt sie eigentlich noch?", fragt deswegen auch der MDR-Film über Protestanten und Katholiken. Untermalt von eindrucksvollen Bildern gibt er zunächst einen kurzen Einblick in die Geschehnisse der Reformationszeit, die zur Kirchenspaltung führten, und erläutert anschließend einige der feinen Unterschiede, die heute noch erkennbar sind.
<br><br>
Es kommen verschiedene Menschen zu Wort, die erklären, was für sie persönlich "typisch katholisch" bzw. "typisch evangelisch" ist. In einem "spielerischen Schlagabtausch", wie der MDR es beschreibt, gehen der katholische Pfarrer Dominik Trost und der evangelische Pfarrer Teja Begrich auf die Themen Martin Luther, Papst und Zölibat, Heilige und Ökumene ein. Auch Aspekte wie Frauenordination, Stellenwert der Bibel, Rationalität und Liturgie werden angesprochen – das Abendmahl/ die Eucharistie erscheint nur im Bild.
<br><br>
Der Film gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen genug Raum zum Weiterdenken und Vertiefen der eigenen Gedanken.
<br><br>
DVD Video-Ebene: Kurzfilm in 6 Kapiteln | 13 Szenenbilder (01 Typisch evangelisch – typisch katholisch, 02 Die Reformation und ihre Folgen, 03 Der Papst, 04 Das Zölibat, 05 Heilige, 06 Ökumene)
<br><br>
DVD Rom-Ebene / <b>didaktisches Material</b>: Vorwort, Filminfos, Didaktisch-methodische Tipps, 6 Infoblätter, 1 Textblatt, 9 Arbeitsblätter, Stichwortverzeichnis A-Z, Medien- und Linktipps
 
Verletzendes Online-Verhalten
DVD 14 Min., 2019 100025

Die didaktische DVD "Verletzendes Online-Verhalten" sensibilisiert für Verletzbarkeit und Respekt in der Community und im Netz. Sie soll zum Erkennen der Rollen und Motive in einer Konfliktsituation befähigen und fördert Perspektivwechsel, Empathie und Netzcourage. Sie regt zur Reflexion von Verantwortung, Fürsorge und Achtsamkeit an. Handlungsoptionen wie das Aushandeln von Regeln werden aufgezeigt. Ziel ist der Erwerb einer digitalen Konfliktkompetenz.
<br><br>
Das Medium benennt anhand von Beispielen, wie Jugendliche im Netz bloßgestellt und an einen "digitalen Pranger" gestellt werden, und fragt nach Motivation und Gründen der Täterinnen und Täter. Die DVD zeigt soziale und gesundheitliche Auswirkungen und Folgen für die Betroffenen auf.
<br><br>
Weitere Kapitel plädieren für "Mitfühlen statt Mitmachen" und für "Verantwortung für sich und andere übernehmen" oder zeigen Handlungsalternativen und ein Ausbrechen aus dem Rollenverhalten in der Gruppe und im Täter-Opfer-Verhältnis auf.
<br><br>
Am Ende motiviert die DVD, Regeln oder einen Verhaltenskodex aufzustellen, um sich auch im unpersönlichen Online-Kontakt mit Respekt und Achtsamkeit sowie fair zu begegnen.




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/GX9wWPOJA2I?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/GJW67jYDPTc?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/xvDL89wL1ok?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Sexualität und Rollenbilder - in Kulturen und Weltreligionen
DVD 18 Min., 2019 100020

Die didaktische DVD "Sexualität und Rollenbilder – in Kulturen und Weltreligionen" befasst sich mit der Gleichstellung der Geschlechter und der sexuellen Selbstbestimmung aus Sicht unterschiedlicher Kulturen und Weltreligionen. Die DVD gibt einen kurzen geschichtlichen Überblick zur Situation von Frauen von der Antike über das Mittelalter bis in die Neuzeit mit dem Schwerpunkt Industrialisierung und Nationalsozialismus.
<br><br>
Die DVD zeigt, dass Gleichheit und Schutz vor Diskriminierung aufgrund des Geschlechts heute zwar als allgemeine Menschenrechte festgeschrieben sind, längst allerdings nicht in allen Gesellschaften der Welt praktiziert werden. Sie gibt Einblicke in Ehe- und Sexualmoral der fünf Weltreligionen und zeigt religiöse Bekleidungsordnungen oder Verbote und Gebote für Geschlechterverhalten und Sexualnormen.
<br><br>
In einem weiteren Schwerpunkt wird die sexuelle Selbstbestimmung bei sexueller Orientierung, Geschlechteridentität und freier Wahl der Partner in unserer Gesellschaft thematisiert, verfassungsgemäße und gesetzliche Regelungen werden vorgestellt.
<br><br>
Die DVD ist auch für den Einsatz in interkulturellen Klassen geeignet.




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/Pk53_Endm44?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/-C2Du5-kAsg?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/2cE3cQhZlsc?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Die Siebtelbauern
Manchmal werden auch die Armen reicher
DVD 94 Min., 1998 100015

Stefan Ruzowitzkys Voralpensaga: Ein Bauer im Mühlviertel vermacht seinen Nachbarn den Spott, dem Pfarrer den Hohn. Die Knechte kriegen den Hof. Die Vergesellschaftung von Landwirtschaft schildert Ruzowitzky als großes Revolutionstheater, die Überhöhung des Heimatfilms schuldet ihre Mittel der Werbung ebenso wie dem Surrealismus, aber fast alle Effekte sind mit großer Sicherheit gesetzt. Eine präzise Geschichte von Emanzipation. - (Bert Rebhandl)
<br><br>
Nach dem gewaltsamen Tod eines Großbauern in Oberösterreich zu Beginn des Jahrhunderts werden gemäß dessen Testament sieben Knechte zu Bauern, wenn auch nur zu "Siebtelbauern". Ihr Entschluß, den Hof kollektivistisch zu führen, stößt auf erbitterten Widerstand. Allen voran versucht ein machthungriger Großbauer, das Anwesen in seinen Besitz zu bringen, und obwohl sich die einstigen Knechte zunächst erfolgreich wehren, obsiegen schließlich doch die Traditionalisten. Ein packender "Heimatfilm", der das negativ besetzte Genre dadurch rehabilitiert, daß er ihm die großen Kategorien des Kinos zurückgibt. Eine griffige Handlung nebst Utopien und Intrigen, hervorragende Darsteller und großartige Tableaus vereinen sich zu einem eindrucksvollen Kinoerlebnis. - (filmdienst)


<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/187144 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/wSqz3LEvpvs?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
System Error - Wie endet der Kapitalismus?
DVD 97 Min., 2018 100026

Wir wissen um die Endlichkeit unseres Planeten und seiner Ressourcen und sind dennoch wie besessen vom Wirtschaftswachstum. Warum treiben wir das Wachstum immer weiter? Der Film sucht Antworten auf diesen großen Widerspruch und macht begreifbar, warum trotzdem alles so weiter geht wie gehabt. Er zeigt die Welt aus der Perspektive von Menschen, die vom Kapitalismus fasziniert sind. Ob europäische Finanzstrategen, amerikanische Hedgefondsmanager oder brasilianische Fleischproduzenten.
<br><br>
Der Glaube, dass die Weltwirtschaft ohne Wachstum nicht funktionieren könne, gilt vielen als eine Art Naturgesetz. Weltweit werden Wissenschaftler, Manager, Rinderzüchter und Berater nicht müde, die Verbindung von Kapitalismus, Globalisierung und Wirtschaftswachstum als Basis von Fortschritt und Humanität zu erklären. Doch Umweltzerstörung, Finanzkrisen und die wachsende soziale Kluft sprechen eine andere Sprache. Das mit prägnanten Zitaten von Karl Marx flankierte dokumentarische Essay legt die mentalen Fundamente des Glaubens an die Selbstheilungskräfte des Marktes frei und stellt dem alternative Überlegungen einer politischen Ökonomie entgegen. Eine bemerkenswert analytische Bestandsaufnahme der Grundlagen der gegenwärtigen Wirtschaftsphilosophie. - (filmdienst)




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/_SbJOHvlXLY?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
(1)Flieg, Lela, flieg. Für immer beste Freunde (2)Du nicht! (3)Henrietta spürt den Wind: Freunde, Frösche und fremdelnde Pinguine
3 Bilderbuchkinos ums Miteinander für Grundschulkinder
DVD 20 Min. (4 +6 +10), 2017 109930

In "Flieg, Lela, flieg" finden zwei Wesen mit ganz unterschiedlichen Grundbedürfnissen zusammen und erkennen, dass manchmal auch die Fähigkeit des Loslassens zur Freundschaft gehört.
<br><br>
"Du nicht!" erzählt, wie jemand plötzlich ausgegrenzt wird, weil er anders ist und davon, wie wieder Nähe entsteht, weil letztlich der Charakter und nicht die Herkunft zählt.
<br><br>
Computerspielen macht Spaß, aber mit Freunden einen Hang hinunterkullern und einen echten Frosch auf der Handfläche spüren, kann es nicht ersetzen. Das erlebt die kleine Heldin aus der munteren Geschichte "Henrietta spürt den Wind".
<br><br>
Das <b>Begleitmaterial mit Arbeitsblättern</b> zu jedem Titel ist für den Religions-, Ethik- und Sachunterricht an Grundschulen konzipiert.
<br><br>
<b>Flieg, Lela, flieg</b> - 6 Min. - Günther Jakobs, Autor und Illustrator
<br><b>Du nicht!</b> - 4 Min. - Isabel Pin, Autorin und Illustratorin
<br><b>Henrietta spürt den Wind</b> - 10 Min. - Jochen Weeber, Autor und Fariba Gholizadeh, Illustratorin des Bilderbuchs
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/191282 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>
 
Toleranz
DVD 11 Min., 2018 100019

Toleranz muss von Kindern erst erlernt und trainiert werden. Die didaktische DVD "Toleranz" für die Grundschule vermittelt, andere in ihrem "Anderssein" wahrzunehmen, zu akzeptieren und zu respektieren. Die DVD geht auf den Themenbereich "Vorurteile" ein und zeigt auf, dass diese das Kennenlernen verhindern. Erst, wenn wir Interesse am anderen haben und etwas über die Menschen wissen, können wir uns ein Urteil bilden, vielleicht sogar Freundschaften schließen. Die DVD sensibilisiert dafür, Ängste vor "dem Anderen" oder Fremden auf allen Seiten abzubauen. Die DVD zeigt, wie man andere Meinungen oder Wünsche toleriert und gemeinsam Kompromisse finden kann. Wenn jeder auf seiner Meinung oder seinen Interessen beharrt, können keine für alle befriedigenden Lösungen erzielt werden, und Ärger und Konflikte sind vorprogrammiert. Am Beispiel eines Flüchtlingsmädchens in der Klasse fördert der Film die Empathie für ihre Situation und Lebensgeschichte und versucht, Interesse und Offenheit auf allen Seiten zu wecken. Vor diesem Hintergrund geht die DVD auf interreligiöse Aspekte ein. Es wird offenkundig, dass Ängste und Hass zu Konflikten und schlechter Stimmung in der Klasse, jedoch gegenseitiger Respekt und Toleranz zum guten Umgang und zu Freude in der Gemeinschaft führen.




<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/J_-IZUtwWlU?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/8NDOAkSAkMo?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe><br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/dSHb8jgiJK8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Räuber Ratte
DVD 25 Min., 2017 100016

Räuber Ratte ist ein herzloser Geselle. Wem er auf der Landstraße begegnet, dem klaut er sein Essen. Dass seine verängstigten Opfer deshalb hungern müssen, kümmert ihn nicht. Zum Glück hat die Ente einen rettenden Einfall...
<br><br>von den Erfindern des GRÜFFELO
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192344 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/WSgPaBnlSvQ?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Die kleine Hexe
DVD 103 Min., 2017 100017

Die kleine Hexe will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch zu lernen. Doch dabei gibt es einige Widrigkeiten...
<br><br>
Abenteuerfilm nach dem Bestseller von Otfried Preußler<br>
Seit Generationen begeistert der Klassiker der deutschen Kinderbuchliteratur Jung & Alt. Im Deutschunterricht der Grundschule zählt die Geschichte nach wie vor zu einer häufig gelesenen Lektüre. Die rasante Neuverfilmung haucht der kleinen Hexe neues Leben ein!
<br><br>
Gelungene Verfilmung des Kinderbuch-Klassikers von Otfried Preußler über die kleine Hexe, die unbedingt in den Kreis der erfahrenen Hexen aufgenommen werden will. Dazu soll sie binnen eines Jahres ihre Zauberkünste vervollständigen. Allerdings entwickelt sie andere Vorstellungen vom Wesen einer "guten" Hexe als ihre Kolleginnen. Die frech-lustige Adaption entpuppt sich durch ihre liebevolle Ausstattung, charmante Einfälle und eine ideale Hauptdarstellerin als prächtiger Kinderfilm aus einem Guss. Kindgerecht, witzig und magisch-poetisch, wird die Atmosphäre der Vorlage schlüssig weiterentwickelt. - filmdienst
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192345 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/HwBIbe_rZx4?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Palmölproduktion - Fluch oder Segen?
DVD 17 Min., 2018 100009

Palmöl ist quasi in aller Munde, auch wenn uns das nicht immer bewusst ist. Viele Lebensmittel, Kosmetika, Reinigungsmittel oder Biokraftstoffe enthalten Palmöl. Die Produktion zeigt, wie wir mit unserem Konsumverhalten sowohl den nachhaltigen Bestand der tropischen Regenwälder als auch die Lebensbedingungen vieler Menschen und nicht zuletzt das Weltklima beeinflussen. Doch auch erste nachhaltige Ansätze für den Ölpalmenanbau werden vorgestellt.
<br><br>
Enthält: 2 Filme, 6 Sequenzen, 12 Grafiken, 8 Karten, 11 Arbeitsblätter PDF, 11 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 2 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/185711 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/Ilq1i1wtTyk?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Was passiert im Gottesdienst?
DVD 24 Min., 2019 100010

Gottesdienste gibt es in den meisten Religionen. Gemeinsames Beten und Feiern an bestimmten Tagen und Festen ist Menschen wichtig und gibt ihnen Halt. Doch was passiert eigentlich im Gottesdienst? Die Produktion beleuchtet, wie Juden, Christen und Muslime Gottesdienst feiern. Sie zeigt verbindende und trennende Elemente auf und fördert so die trialogische Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen.
<br><br>
Enthält: 1 Film, 4 Sequenzen (Gottesdienst - Was ist das?, Der jüdische Gottesdienst, Der christliche Gottesdienst, Der muslimische Gottesdienst), Didaktische Hinweise, 8 Arbeitsblätter, Filmtext, Programmstruktur)
 
Weihnachten - Kurzfilmsammlung
(1)L'Annonce - Die Verkündigung (2)Tanghi Argentini
DVD 32 Min. (18 +14), 2006 / 2019 100011

Nur wenige Feste erfreuen sich ähnlich großer Beliebtheit wie Weihnachten. Dabei ist das Weihnachtsfest für viele Menschen nicht nur in religiöser, sondern insbesondere auch in kultureller Hinsicht von Bedeutung. Zwei Kurzfilme setzen sich mit dem Stellenwert dieses Fests, seiner Botschaft und seinen theologischen Implikationen auseinander. In "<b>L'Annonce - Die Verkündigung</b>" muss ein Vater seinem Sohn die Wahrheit über den Weihnachtsmann "verkünden" - und möchte zugleich den Zauber von Weihnachten bewahren. "<b>Tanghi Argentini</b>" erzählt eine originelle Geschichte über das Schenken und die Nächstenliebe.
<br><br>
Enthält: 2 Film, Didaktische Hinweise, 6 Arbeitsblätter, 2 Filmtexte, Programmstruktur)


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/zSzV2wXdBF8?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Tatortreiniger: Sind Sie sicher?
DVD 30 Min. +15, 2018 109904

Tatortreiniger Schotty verschlägt es in eine Consulting-Firma. Deren Chef Herr Grimmehein findet ein sadistisches Vergnügen daran, seine Mitarbeiter zu demütigen. Schotty gerät mit Grimmehein aneinander und wird in eine Diskussion über Arbeit und Würde verwickelt. Zunächst schafft es Grimmehein, auch Schotty zu verunsichern - bis dieser den Spieß umdreht.
<br>Ausgezeichnet mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis 2018 in der Kategorie Bildung.
<br><br>
Enthält: 2 Filme, 12 Sequenzen, 7 Arbeitsblätter PDF, 7 Arbeitsblätter Word, 1 Verwendung im Unterricht, 2 Filmkommentare/Filmtexte, 1 Begleitinformation


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/MTelz9uqF-s?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Checker Tobi: Leben-und-Sterben-Check (Checker Tobi)
DVD 25 Min., 2016 100008

Tobi geht der Frage nach, was passiert, wenn das Leben endet oder liebe Menschen gestorben sind. Mit Kindern, die nahe Angehörige verloren haben, erlebt Tobi, dass Lachen und Trauern eng beieinander liegen. Er begegnet einem schwer kranken Mann, der ohne Angst dem Tod entgegen sieht. Rituale, die helfen, mit dem Verlust eines lieben Menschen umzugehen, lernt Tobi im Hospiz, mit einer Bestatterin und auf dem Friedhof kennen.
<br>Umfangreiches, teilweise differenziertes Arbeitsmaterial rundet die Produktion ab. Für einen barrierefreien Untericht liegt der Film zusätzlich in einer Fassung mit Untertiteln vor.
<br><br>
Enthält: 1 Film, 5 Sequenzen (Was bedeutet Trauern?, Was macht ein Bestatter?, Wie wird ein Grab vorbereitet?, Was ist ein Hospiz?, Was passiert nach dem Tod?), 2 Menüs, 14 Bilder, 12 Arbeitsblätter PDF, 12 Arbeitsblätter Word, 14 Bilder, 1 Filmkommentar/Filmtext, 1 Programmstruktur
 
(11)Der Stab des Mose (12)Das Turiner Grabtuch (13)Die biblische Sintflut: Die Bibel - Rätsel der Geschichte (4/4)
DVD 150 Min. (3 x 50), 2014 100024

Zuverlässige Niederschrift der Geschichte antiker Völker, oder Ansammlung von Mythen und Legenden? Was offenbart sich, wenn die Wissenschaft das Buch der Bücher genauer unter die Lupe nimmt? Hat es die Sintflut wirklich gegeben? Wer baute den Turm zu Babel und wo führte Moses die Israeliten durchs Rote Meer? Die 13-teilige Doku-Reihe "Die Bibel - Rätsel der Geschichte" geht den Geheimnissen der Heiligen Schrift auf den Grund und begibt sich mit einem Expertenteam von Archäologen, Historikern und Abenteuerern auf die Suche nach Antworten.
<br><br>
Inhalt:<br>
<br>11. Der Stab des Mose
<br>12. Das Turiner Grabtuch
<br>13. Die biblische Sintflut


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/FhivvHKz7qw?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Für Hund und Katz ist auch noch Platz
DVD 26 Min., 2012 109148

Eine Reise auf dem Hexenbesen ist lustig, aber auch voller Tücken ... Und am Ende gilt: Für Hund und Katz ist auch noch Platz!<br>
Die freundliche Hexe befördert immer mehr Tiere auf ihrem Besenstiel - Katze, Hund, Vogel, Frosch. Unter der Last bricht der Besen schließlich entzwei. Doch erst als die Hexe vom Drachen gejagt wird, überwinden die Tiere ihre Gegensätze und kommen ihr zu Hilfe. Schließlich finden sich die Hexe und alle Tiere harmonisch vereint auf einem neuen Zauberbesen wieder.
<br>Preisgekröntes Hexen-Märchen (Bafta 2013) von den Erfindern des GRÜFFELO
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/192342 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/QSYKGhu7FOI?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
(1)Die Lemba und die Bundeslade (2)Der Heilige Gral (3)Turmbau zu Babel: Die Bibel - Rätsel der Geschichte (1/4)
DVD 150 Min. (3 x 50), 2014 100021

Zuverlässige Niederschrift der Geschichte antiker Völker, oder Ansammlung von Mythen und Legenden? Was offenbart sich, wenn die Wissenschaft das Buch der Bücher genauer unter die Lupe nimmt? Hat es die Sintflut wirklich gegeben? Wer baute den Turm zu Babel und wo führte Moses die Israeliten durchs Rote Meer? Die 13-teilige Doku-Reihe "Die Bibel - Rätsel der Geschichte" geht den Geheimnissen der Heiligen Schrift auf den Grund und begibt sich mit einem Expertenteam von Archäologen, Historikern und Abenteuerern auf die Suche nach Antworten.
<br><br>
Inhalt:<br>
<br>1. Die Lemba und die Bundeslade
<br>2. Der Heilige Gral
<br>3. Turmbau zu Babel


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/FhivvHKz7qw?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
(4)Die zehn Plagen (5)Der Fall Jerichos (6)Salomos Tempel (7)Das gelobte Land: Die Bibel - Rätsel der Geschichte (2/4)
DVD 200 Min. (4 x 50), 2014 100022

Zuverlässige Niederschrift der Geschichte antiker Völker, oder Ansammlung von Mythen und Legenden? Was offenbart sich, wenn die Wissenschaft das Buch der Bücher genauer unter die Lupe nimmt? Hat es die Sintflut wirklich gegeben? Wer baute den Turm zu Babel und wo führte Moses die Israeliten durchs Rote Meer? Die 13-teilige Doku-Reihe "Die Bibel - Rätsel der Geschichte" geht den Geheimnissen der Heiligen Schrift auf den Grund und begibt sich mit einem Expertenteam von Archäologen, Historikern und Abenteuerern auf die Suche nach Antworten.
<br><br>
Inhalt:<br>
<br>4. Die zehn Plagen
<br>5. Der Fall Jerichos
<br>6. Salomos Tempel
<br>7. Das gelobte Land


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/FhivvHKz7qw?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
(8)Das Jakobskissen (9)Die Teilung des Roten Meeres (10)Die Suche nach Sodom: Die Bibel - Rätsel der Geschichte (3/4)
DVD 150 Min. (3 x 50), 2014 100023

Zuverlässige Niederschrift der Geschichte antiker Völker, oder Ansammlung von Mythen und Legenden? Was offenbart sich, wenn die Wissenschaft das Buch der Bücher genauer unter die Lupe nimmt? Hat es die Sintflut wirklich gegeben? Wer baute den Turm zu Babel und wo führte Moses die Israeliten durchs Rote Meer? Die 13-teilige Doku-Reihe "Die Bibel - Rätsel der Geschichte" geht den Geheimnissen der Heiligen Schrift auf den Grund und begibt sich mit einem Expertenteam von Archäologen, Historikern und Abenteuerern auf die Suche nach Antworten.
<br><br>
Inhalt:<br>
<br>8. Das Jakobskissen
<br>9. Die Teilung des Roten Meeres
<br>10. Die Suche nach Sodom


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/FhivvHKz7qw?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>
 
Das Tagebuch der Anne Frank [2016]
DVD 124 Min., 2016 100018

Vom 12. Juni 1942 bis zum 1. August 1944 lebt Anne Frank mit ihrer Familie und Freunden ihrer Eltern versteckt in einem Hinterhaus in Amsterdam. In ihrem Tagebuch hält sie fest, was in dieser Zeit passiert, was sie empfindet und wie sie zu einer jungen Frau wird. Eindrucksvoll verknüpft das Drama historische Zeitumstände mit den alterstypischen Wünschen, Sorgen und Nöten einer Jugendlichen.
<br>Die DVD beinhaltet Sequenzierungen und Bonusmaterial.
<br><br>
Mehr als zwei Jahre lang verstecken sich ab 1942 acht Menschen im Hinterhaus der Amsterdamer Prinsengracht 263, um der Deportation nach Auschwitz zu entkommen. In warmen Sepia-Tönen entfaltet der empathische Film das Schicksal von Anne Frank, die an ihrem 13. Geburtstag ein Tagebuch geschenkt bekommt und darin ihre Erlebnisse und Gefühle notiert. Mit einer höchst eindrucksvollen Hauptdarstellerin zeichnet er das Bild einer lebenshungrigen und schlagfertigen Jugendlichen, die mit sich und anderen ringt und trotz aller Anspannung und Gefahr auf die Versprechungen der Liebe hofft. Dabei findet er einen respektvollen Umgang mit dem weltbekannten Tagebuch, das er dezent aktualisiert, ohne seine Authentizität zu schmälern. - (filmdienst)
<div style='float:right; margin-left:10px; margin-bottom:10px; margin-top:10px;'>
<a href=https://leon.tsn.at/168620 target='_blank' />
<img src='/cover?nr=555555&s=I' border='0' alt='Medium auf LEON' /></a></div>


<br><br>
<iframe width=400 height=225 src=https://www.youtube.com/embed/LTEQXDM5Rd4?rel=0 frameborder=0 allow=autoplay; encrypted-media allowfullscreen></iframe>