Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Athos - Im Jenseits der Welt
Pettersson und Findus - Findus zieht um  

#Zeitgeist
von digitaler Nähe und analoger Entfremdung

DVD,  2014, 115 Min. | Signatur: 109986


Bei Don Truby und seiner Ehefrau Helen läuft der Alltag zwar harmonisch ab, die Leidenschaft ist aber schon längst verpufft. Beim 15-jährigen Sohn der beiden, der seine Sexualität vornehmlich über Internetpornos entdeckt, spielen die Hormone hingegen gerade verrückt. Da kommen ihm die Avancen der adretten Cheerleaderin Hannah, die mit der tatkräftigen Hilfe ihrer Mutter Donna eine Karriere als Schauspielerin anstrebt, gerade recht. Während Donna freizügige Fotos ihrer frühreifen Tochter ins Netz stellt, kontrolliert die überfürsorgliche Patricia jeden digitalen Schritt ihrer Tochter Brandy und warnt andere Eltern vor den Gefahren des Internets. Als Patricia auch in die aufkeimende Liebe zwischen Brandy und ihrem schwermütigen Klassenkameraden Tim Mooney pfuscht, kommt es zu einer Katastrophe.

Das Thema von Zeitgeist ist die moderne Kommunikation. Der Film lädt in vielerlei Hinsicht dazu ein, die digitale Kommunikation im Internet zu thematisieren. So können die Schüler/innen von eigenen Erfahrungen berichten und anhand von Beispielen aus dem Film die Frage diskutieren, welche Inhalte ins Internet gehören und welche eher nicht. Die ineinander verwobenen Handlungsstränge stellen unter immer neuen Vorzeichen die Frage, wie die digitale Kommunikation zwischenmenschliche Beziehungen verändern kann. Die Figuren machen online wie offline ganz unterschiedliche Erfahrungen und vertreten abweichende Standpunkte. Daher kann eine Figurenanalyse beispielhaft aufzeigen, wie die digitale Welt das analoge Miteinander im real life beeinflussen kann. Zudem geben auch die Probleme der Figuren einigen Gesprächsstoff her - von Magersucht über Seitensprünge bis zu Depressionen entwirft Zeitgeist ein vielseitiges Mosaik an menschlichen Verhaltensweisen.

Schlagworte: Gesellschaft, digitale Kommunikation, Missverständnis, Überforderung, Ansprüche, Forderungen, Jugendprobleme, Generationskonflikt, Magersucht, Pornokonsum, Erziehung, Entfremdung, Abstumpfung, Familie, Sexualität, Pubertät, Lebenskrise, Liebe
Topographie: Spielfilm, Drama, Jugendfilm, Tragikkomödie
Altersangabe: 12
Eignung: ab 14
Regie: Jason Reitman
Externer Link: https://www.filmsortiment.de/zeitgeist-_-von-digitaler-n%25e4he---analoger-entfremdung/dvd/unterrichtsfilm-lehrfilm-schulfilm/84211#

In den Warenkorb legen   |