Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Free Lunch Society

Siebzehn
Jugend? Ein Traum. Liebe? Der Inhalt des Traums

DVD,  , 104 Min. | Signatur: 109961


Die letzten Wochen vor den Sommerferien, irgendwo in Niederösterreich. Die 17-jährige Internatsschülerin Paula ist heimlich in ihre Freundin Charlotte verliebt. Doch die ist mit Michael zusammen. Um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, lässt sich Paula auf ihren Schulfreund Tim ein, der selbst echte Gefühle für sie hat. Paula ahnt dabei nicht, wie oft auch Charlotte in Wahrheit an sie denkt. Und plötzlich kommt auch noch Lilli ins Spiel, die sich danach sehnt, begehrt zu werden, und selbst als wilde Verführerin auftritt. Paula muss sich entscheiden, ob sie ihren eigenen Gefühlen folgt, oder denen der anderen.
Lanzenkirchen, mon amour: Regie-Debütantin Monja Art zeigt das Teenagersein in der Provinz als Achterbahnfahrt der Gefühle und in einer Ansammlung von amourösen Minidramen. Inmitten ihres tristen Schulalltags und ausschweifenden Dorfdiskobesuchen sind Paula und ihre Freundinnen wie alle ganz normalen Teenager: wunderbare und obergescheite tickende Zeitbomben, die bald erwachsen und dann möglicherweise auch vernünftig sein werden. Bis dahin ist ihre größte Angst, in diesem Kaff hängenzubleiben. Draußen hört man Blasmusik, ein Mähdrescher zieht seine Bahnen, und mit etwas Glück kommt bald ein Bus.

»Was Regisseurin Monja Art mit ihrem ersten Langspielfilm gelungen ist, schaffen viele Filmemacher in ihrem ganzen Leben nicht.« - Die Presse

Medium auf LEON


Schlagworte: Sommerliebe, Orientierung, Toleranz, Jugend, Teenager, Gefühlschaos
Prädikate: Max Ophüls Preis 2017: Bester Film; Max Ophüls Preis 2017: Beste Nachwuchsschauspielerin; Carl Mayer: Bestes Drehbuch; 30. Filmfestival Konstanz 2017: Publikumspreis Bester Film
Topographie: Spielfilm
Altersangabe: 16
Eignung: ab 16
Regie: Monja Art
Externer Link: https://www.hoanzl.at/siebzehn.html

In den Warenkorb legen   |