Medienverleih Innsbruck
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Tatortreiniger: Anbieterwechsel
Wenn die Wut kommt...  

So entstand der Koran
Der Koran und die Ursprünge des Islam – eine Spurensuche

DVD,  2009, 52 Min (+51 Bonus) | Signatur: 109537


Der Koran, die Heilige Schrift des Islam, gilt in der muslimischen Tradition als unveränderlich, seit sie dem Propheten Mohammed im 7. Jahrhundert offenbart wurde. Doch neue Funde legen die Vermutung nahe, dass unterschiedliche Versionen im Umlauf waren, bevor sich die kanonische Fassung des Kalifen Uthman durchsetzte. Eine spannende Entdeckungsreise zwischen Tradition und Wissenschaft!
Der Film zeigt, dass islamische Religion und Wissenschaft nicht zwangsläufig in einem Widerspruch zueinander stehen müssen, und betont die Möglichkeit unterschiedlicher Lesarten des Korans. Dieses aufklärerische Projekt wirft nicht nur ein neues Licht auf den Islam und seine Ursprünge, sondern gibt darüber hinaus neue Impulse für einen gelingenden interreligiösen Dialog.

Fünf einzeln anwählbare Kapitel:
1. Der Ursprung des Korans
2. Zeit der Offenbarung
3. Uthmans Koran
4. Der Koran zur Zeit der Umayyaden
5. Die Macht des Islam
6. Die Fotosammlung von Gotthelf Bergsträßer (deutscher Orientalist 1886-1933)

Umfangreiches Bonus-Material:
• Interview mit dem deutschen Imam Ferid Heider (21 Min.)
• Interview mit Angelika Neuwirth, Leiterin des Projekts Corpus Coranicum (17 Min.)
• Interview mit François Dérouche, Koranspezialist (10 Min.)

Schlagworte: Koran, Offenbarung, Umayyaden, Islam, Muslim, Heilige Schrift
Topographie: Dokumentation
Altersangabe: oA
Eignung: ab 16
Regie: Bruno Ulmer
Externer Link: http://lingua-video.com/index.php?l=82&popup=1&id=903

In den Warenkorb legen   |